• Einstiegsstelle/Trainee
  • Dresden

TUDAG TU Dresden Aktiengesellschaft: Projektingenieur (m/w/d)

Die GWT – Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer mbH ist seit 25 Jahren der wirtschaftliche Partner verschiedener Universitäten.

Für das Institut für Verfahrenstechnik und Umwelttechnik der Technischen Universität Dresden ist an der Professur für Energieverfahrenstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als 

Projektingenieur (m/w/d)

(bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen E 13 TV-L)

bis 30.06.2025 mit der Option auf Verlängerung zu besetzen.

Aufgaben:

  • Analyse von Energieeinsparmaßnahmen bei energieintensiven Prozessen in der Grundstoffindustrie
  • Erarbeitung neuer Lösungen der Energiebereitstellung auf Basis regenerativer Energieträger unter Einbeziehung von Speicherlösungen und der Nutzung von Wasserstoff als sekundärer Energieträger
  • Bilanzierungen des Prozesses
  • Simulationen von Einzelprozessen oder von Apparaten (wie z. B. Wärmeübertrager, Reaktoren für die Synthese usw.)

Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss im Bereich Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder Energietechnik
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in der Thermodynamik, Wärmeübertragung und der Prozesstechnik bzw. Interesse, sich in diese Gebiete einzuarbeiten
  • Begeisterungsfähigkeit, Eigeninitiative und Einsatzfreude
  • Überdurchschnittliche kommunikative Kompetenz und Teamorientierung
  • Selbstständige, strukturierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit
  • Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Sichere Beherrschung der einschlägigen IT- und EDV-Anwendungen
  • Gute Englischkenntnisse

Benefits: 

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf hat einen hohen Stellenwert. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Bitte vermerken Sie diesen Wunsch in Ihrer Bewerbung.

  • Zukunftsorientierte Aufgaben
  • Motiviertes und dynamisches Team
  • Vergütung nach TV-L
  • Arbeitsort an der TU Dresden mit guter Verkehrsanbindung
  • Promotionsmöglichkeit

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.05.2024 (es gilt der Poststempel der ZPS der TU Dresden) an:

TU Dresden, Fakultät Maschinenwesen, Institut für Verfahrenstechnik und Umwelttechnik, Professur für Energieverfahrenstechnik, Frau Juliane Jentschke, 01062 Dresden bzw. per E-Mail als PDF-Dokument an: juliane.jentschke@tu-dresden.de

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Vorstellungskosten werden nicht übernommen.

Wir sind auf der Suche nach Studierenden aus folgenden Fakultäten: Elektrotechnik und Informationstechnik, Maschinenbau

Arbeitszeit: Vollzeit

Stellentyp: Einstiegsstelle/Trainee

Bereich: