Mit den folgenden Datenschutzhinweisen (https://jobboerse.htw-dresden.de/datenschutzerklaerung/) möchten wir Ihnen erläutern, welche Daten zu Ihrer Person bei Besuch unseres Internetauftritts (www.htw-dresden.de/jobboerse) verarbeitet werden. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW Dresden) betreibt dieses Internetangebot zur Information über Stellenangebote, zur Durchführung des Mentoringprogrammes und um Studierenden und Unternehmen eine Möglichkeit zu geben, miteinander in Kontakt zu kommen.

1. Registrierung, Anmeldung bei der Jobbörse
Um die Funktionen und Anwendungen der Jobbörse vollständig nutzen zu können ist eine Registrierung notwendig. Hierzu werden Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse sowie Status (Arbeitgeber/ Jobsuchender) abgefragt. Eine Registrierung und Nutzung der Dienste sind sowohl unter Eingabe des Klarnamens als auch unter Pseudonym möglich. Die korrekte Eingabe der bei der Registrierung einzugebenden Daten dienen hierbei der besseren Kommunikation mit den Nutzern in Verbindung mit dem Zweck der Jobbörse und des Mentoringprogrammes. Die Nutzer können nachfolgend ihr Profil freiwillig mit personenbezogenen Daten erweitern.  Autorisierte Mitarbeiter der HTW Dresden können diese Daten verarbeiten, um mit dem Nutzer Kontakt in Bezug auf die abonnierten Informationen aufzunehmen. Sie können diese Daten zur Durchführung des Mentoringprogrammes, zur Teilnehmerverwaltung und Verwaltung ehemaliger Teilnehmer nutzen und um sich über Angebote des Career Service der HTW Dresden zu informieren. Die Nutzung der Jobbörse ist hierbei auf den Eigenbedarf ausgelegt und wird nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden gelöscht, wenn Sie dies in Bezug auf die Profile selbst tun, oder uns entsprechend darum bitten. Die Daten werden nicht weiter gespeichert. Die Registrierung ist für die Nutzung der Jobbörse und für die Teilnahme am Mentoringprogramm erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO). Bitte beachten Sie hierzu auch die Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Jobbörse der HTW Dresden (https://jobboerse.htw-dresden.de/allgemeine-geschaeftsbedingungen/).

2. Datenspeicherung und Sicherheitsmaßnahmen
Unsere Webseite wird auf einem internen Server der HTW gehostet. Für Wartung und Support bzw. Betreuung der Jobbörse, der Webseite sowie des Servers werden Dienstleister eingesetzt. Insofern diese im Rahmen ihrer Tätigkeiten auf personenbezogene Daten zugreifen können, haben wir zum Schutz Ihrer Daten Verträgen zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO abgeschlossen.
Wir verwenden eine SSL-Verschlüsselung, sodass Ihre auf unserer Webseite eingegebenen Daten an uns verschlüsselt übertragen werden. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

3. Protokollierung, Logfiles
Beim Zugriff auf unsere Webseite werden Daten des Nutzers wie IP-Adresse des Rechners, Internet-Server-Provider verwendeter Internet-Browser (inkl. Version), Betriebssystem, Datum und Uhrzeit der Nutzung und Verweildauer sowie Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Seite gelangt bzw. die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden aus technischen Gründen automatisch protokolliert und in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an Ihren Rechner zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Rechtsgrundlage für die Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (berechtigte Interessen). Eine Zusammenführung mit anderen Daten des Nutzers erfolgt nicht. Die Daten in den Logfiles werden nach 7 Tagen automatisch gelöscht.

4. Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser im Falle eines Aufrufs der Seite auf den Computersystemen der Nutzer gespeichert werden. Diese Cookies ermöglichen eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite. Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte gespeicherten Informationen ab und beeinträchtigen nicht Ihren PC oder Ihre Dateien. Cookies enthalten keine Viren, Trojaner oder andere schändliche Anwendungen.
In unserem Internetauftritt verwenden wir ausschließlich sog. Session-Cookies Cookies auf Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (berechtigte Interessen), um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern (CMS-Cookies). Dies ist erforderlich, damit der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Andernfalls müssten Sie sich nach jedem Wechsel einer Unterseite neu einloggen.

Diese Cookies werden nur für die Dauer Ihres Besuchs unserer Webseite auf Ihrer Festplatte hinterlegt und – abhängig von der Einstellung Ihres Browsers – beim Beenden des Browsers wieder gelöscht. Nutzerprofile werden nicht erstellt.
Sie haben zu jeder Zeit die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren/einschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf die Sendung von Cookies hinweist. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit – auch automatisiert – gelöscht werden. In der Folge können – aus technischen Gründen – jedoch möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich genutzt werden.

Tracking, Analyseprogramme
Wir verzichten auf den Einsatz von Statistikprogrammen zur Analyse des Benutzerverhaltens.

5. Fremde Links
Das Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites (sog. externe Links). Wir haben keinen Einfluss darauf, dass die Betreiber anderer Websites die Datenschutzbestimmungen einhalten. Bitte beachten Sie, dass Sie mit einem Klick auf einen Link einer anderen Webseite anderen Datenschutzbestimmungen unterfallen. Wir haben keinen Einfluss auf die dortige Datenverarbeitung.

6. Betroffenenrechte, Datenschutzbeauftragter
In sämtlichen Datenschutzbelangen und insbesondere zur Wahrnehmung Ihrer Rechte gemäß Art. 15 ff. der DSGVO (Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten Daten, deren Herkunft, Empfänger und den Zweck der Verarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung bzw. Löschung und Widerruf – bei Einwilligung – bzw. Widerspruch – bei Datenverarbeitung auf Basis eines berechtigten Interesses – ) können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, den Sie unter datenschutz@htw-dresden.de erreichen. Ihre Anliegen werden vertraulich behandelt. Darüber hinaus können Sie sich jederzeit, wenn Sie mit einer Datenverarbeitung durch uns nicht einverstanden sind, an die Aufsichtsbehörde (Sächsischer Datenschutzbeauftragter) wenden.

7. Änderungen der Datenschutzerklärung
Die Nutzer werden gebeten, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen oder geänderte Rechtsvorschriften dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.