• Professional
  • 01109 Dresden
  • 31. Juli 2024

Sachbearbeiter Überwachung gefährlicher Abfälle (m/w/d)

Mit Umweltschutz Geld verdienen?

Kennziffer: 85/2024
Ort: 01109 Dresden
Bewerbungsfrist: 31.07.2024
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Sachbearbeiter Überwachung gefährlicher Abfälle (m/w/d)

Über uns

Sie kennen uns noch nicht? Das Landesamt ist die für Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft, Geologie und die Entwicklung des ländlichen Raums zuständige Fachbehörde in Sachsen.

Nähere Informationen zum LfULG finden Sie auf unserer Webseite.

Interessante Aufgaben

Wir freuen uns auf Unterstützung unseres Referates Kreislaufwirtschaft in folgenden Aufgaben:

  • Gewährleistung des technischen Betriebs der sächsischen Knotenstelle Abfallüberwachung einschließlich der Kommunikation sowie des Datenaustauschs innerhalb Sachsens und länderübergreifend
  • Daten- und Qualitätsmanagement Abfallüberwachungssystem (ASYS)
  • Erfüllung von Berichtspflichten
  • Unterstützung der Behörden und Anwender bei der Erfüllung ihrer spezifischen Betriebs- und Vollzugsaufgaben im Rahmen der abfallrechtlichen Überwachung
  • Unterstützung in der Länderarbeitsgruppe Gemeinsame Abfall-DV-Systeme (GADSYS)

Mehr Informationen zum Aufgabengebiet im Referat Kreislaufwirtschaft finden Sie hier: Referat41-eANV

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem qualifizierten und aufgeschlossenen Team
  • eine professionell strukturierte, persönliche Einarbeitung
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten und Arbeitsformen (Homeoffice)
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement zur Gesundheitsförderung
  • eine zusätzliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)
  • das Angebot eines Job-Tickets
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr gemäß § 26 TV-L
  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Sie bringen mit

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) vorzugsweise in den Fachrichtungen Abfall-/Kreislaufwirtschaft, Ressourcenmanagement, Umweltverfahrenstechnik oder vergleichbaren Fachrichtungen
  • Berufserfahrung auf dem Gebiet der Abfall- und Kreislaufwirtschaft
  • Kenntnisse zu gesetzlichen Grundlagen (z. B. KrWG, AVV, NachwV,)
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Datenbanken, MS-Office) sowie nach Möglichkeit Kenntnisse und Erfahrungen auf der Programmierebene
  • kompetente deutsche Sprachverwendung des Sprachniveau C1

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Studienabschluss) unter der Kennziffer 85/2024 als PDF-Datei per E-Mail an bewerbungen.lfulg@smekul.sachsen.de. Bitte fassen Sie die Anlagen in einer PDF-Datei (max. 10 MB) zusammen.

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Dunger, Telefon 0351 26121206, zur Verfügung.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Gehören Sie zu diesem Personenkreis, fügen Sie bitte Ihrer Bewerbung einen Nachweis bei.

Hinweis: Wir bitten Sie, für die Bewerbung lediglich Kopien einzureichen und von Mappen abzusehen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt, sondern nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet werden.

Klicken Sie bitte hier für Hinweise zum Datenschutz.

Wir sind auf der Suche nach Studierenden aus folgenden Fakultäten: Umweltmonitoring

Arbeitszeit: Sonstiges

Stellentyp: Professional

Bereich: Energie, Wasser und Umwelt

PDF Anhang: Hier ansehen