• Professional
  • 01917
  • 23. Juni 2024

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Wirtschaftsbeobachtung und Konjunkturanalyse

In dieser Funktion bereiten Sie große Datenmengen bedarfsgerecht und unter Verwendung geeigneter IT-Systeme auf, führen Zeitreihenanalysen durch und werten deren Ergebnisse aus.

Über uns
Im Statistischen Landesamt des Freistaates Sachsen in Kamenz sind wir mit ca. 350 Kolleginnen und Kollegen Teil des amtlichen statistischen Systems der Bundesrepublik Deutschland. Als obere Landesbehörde erstellen wir regelmäßig mehr als 250 EU-, Bundes-, Länder- und Landesstatistiken und schaffen damit eine wichtige Grundlage für faktenbasierte gesellschaftliche und politische Entscheidungen. (Weitere Informationen)

Interessante Aufgaben
… mit den folgenden Schwerpunkten:

− Sie sind für die Aufbereitung und Auswertung umfangreicher Datenbestände verschiedenster Wirtschaftsstatistiken zuständig

− Sie analysieren die Wirtschaftsentwicklung im Freistaat Sachsen auf Basis statistischer Daten

− Sie verfassen Textanalysen und Medieninformationen zur Konjunkturentwicklung

− Sie unterstützen uns bei der Beantwortung von Nutzeranfragen

Wir bieten Ihnen
− eine befristete Stelle für die Dauer des Mutterschutzes mit der Option der Verlängerung im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis voraussichtlich 31.05.2025

− Eingruppierung in der Entgeltgruppe 9b TV-L (Link zur Entgelttabelle), eine Jahressonderzahlung und eine betriebliche Altersversorgung (VBL)

− 30 Tage Erholungsurlaub bei einer 5-Tage Woche sowie arbeitsfrei am 24.12. und 31.12.

− ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld

− die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung sowie familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten

− mobiles Arbeiten im Rahmen der geltenden Dienstvereinbarung

− bedarfsorientierte, individuelle Fortbildungsmöglichkeiten

− ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Angeboten zur betrieblichen Gesundheitsförderung (z. B. Sport- und Massageangebote)

Sie bringen mit (bitte Nachweise beifügen)
− einen mit einem Bachelor oder diesem entsprechenden Diplomgrad abgeschlossenen Hochschulstudiengang im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Mathematik, Informatik oder einen gleichwertigen Abschluss (z.B. Bachelor oder Diplom) in einer anderen Fachrichtung und Berufserfahrung im Umgang mit großen Datenmengen und

− gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift als Muttersprachler oder auf dem Qualifizierungsniveau C2

Von Vorteil sind      

− Kenntnisse in Zusammenhang mit der Aufbereitung und Auswertung umfangreicher Datenbestände

− analytische Fähigkeiten und Kenntnisse statistischer Methoden

− Kenntnisse im Umgang mit Access, Datenbanken, SQL

Ihre Bewerbung

Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung unter der Kennziffer 9c/2024 als PDF-Datei per E-Mail an bewerbungen@statistik.sachsen.de. Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Träber, Telefon 03578/331113, zur Verfügung.

Schwerbehinderte Menschen und ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Gehören Sie zu diesem Personenkreis, fügen Sie bitte Ihrer Bewerbung einen Nachweis bei.

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Wir sind auf der Suche nach Studierenden aus folgenden Fakultäten: Betriebswirtschaft, Informatik, International Business / Management, Management Mittelständischer Unternehmen, Verwaltungsinformatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen

Arbeitszeit: Sonstiges

Stellentyp: Professional

Bereich: Öffentlicher Dienst, Verbände und Einrichtungen

PDF Anhang: Hier ansehen