• Einstiegsstelle/Trainee
  • 15236

Webanwendungs-Administration

Stellenausschreibung
Kennziffer: 2024/06

Die LGB (Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg) ist Bestandteil der Vermessungs- und Katasterverwaltung im Land Brandenburg. Sie nimmt als Landesbetrieb hoheitliche Aufgaben wahr. Die Aufgaben der LGB werden unter www.geobasis-bb.de erläutert.

In der LGB, am Betriebssitz Frankfurt (Oder), ist im Dezernat 32 (Technologische Erneuerung) ein Arbeitsplatz für die Sachbearbeitung

Webanwendungs-Administration

unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Eine der Hauptaufgaben der LGB ist es, Geobasisdaten zu erfassen, in technischen Systemen zu führen und für alle bereitzustellen. Die LGB sorgt für aktuelle und genaue Geobasisdaten von jeder Ecke Brandenburgs.
Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie mit folgen Aufgaben:

Planung, Entwicklung, Betrieb und Steuerung von Webanwendungen

  • Überwachung und Optimierung
  • Fehleranalyse und Problembeseitigung
  • systemtechnische Beratung und Unterstützung der Fachabteilungen
  • Programmierung und Anpassung von Schnittstellen
  • Kommunikation mit Softwareherstellern
  • Unterstützung bei der technologischen Weiterentwicklung

Anforderungen:
erforderlich:

  • abgeschlossene Hochschulausbildung im Bereich Informatik, Medieninformatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen durch eine langjährige Tätigkeit im Bereich der IT oder Ausbildung als Fachinformatiker/in bzw. eine vergleichbare Qualifikation, jeweils mit einer einschlägigen sowie mehrjährigen beruflichen Erfahrung im Bereich Web-Administration*
  • Kenntnisse von der Installation, Pflege und Betrieb sicherer Webanwendungen (wünschenswert unter Linux)
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mind. Niveau B2)

*       Sofern die Anforderungen der Hochschulausbildung nicht erfüllt werden, ist die Besetzung der Position auch im Rahmen einer mehrjährigen Personalentwicklungsmaßnahme möglich.

wünschenswert:

  • Erfahrung im Umgang mit Skriptsprachen (z. B. Bash oder Python)
  • Kenntnisse Zertifikatsmanagement (PKI)

Wir erwarten darüber hinaus:

  • konzeptionelles, zielorientiertes und selbständiges Arbeiten
  • Eigeninitiative und Kreativität bei der Lösung von komplexen Aufgaben
  • Einsatzbereitschaft und kommunikative Offenheit
  • Sicheres, freundliches und serviceorientiertes Auftreten
  • Fähigkeit zur Verwendung englischsprachiger Dokumente in der Praxis

Wir bieten:

  • Familienfreundlichkeit durch hohe Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
  • Möglichkeit für mobiles Arbeiten
  • ein Wohn- und Lebensumfeld mit naturnaher Ausprägung, guten Nahverkehrsmöglichkeiten sowie freien Kitaplätzen und guten Schulen
  • eine begleitete Einarbeitung in die verwendeten Werkzeuge und Methoden
  • die Mitwirkung in einem Team, welches die Stärken aller bündelt und von gegenseitiger Unterstützung geprägt ist
  • individuelle Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Leistungen nach TV-L (z. B. Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung, Krankengeldzuschuss)
  • ein mit 15 Euro monatlich bezuschusstes Ticket im ÖPNV

Vergütung:
Die o.g. Aufgaben entsprechen den Tätigkeitsmerkmalen der Entgeltgruppe 11 im Teil II, Abschnitt 11 der Entgeltordnung zum TV-L. Eine entsprechende Eingruppierung setzt einen Hochschulabschluss (Bachelor, Diplom(FH)) in der Fachrichtung Informatik, Medieninformatik oder in einer vergleichbaren Studienrichtung der IT voraus.

Es besteht die Möglichkeit, die Position im Rahmen einer Personalentwicklungsmaßnahme zu besetzen. Die
Entwicklungsmaßnahme umfasst neben dem praktischen Einsatz auf der oben beschriebenen Position eine berufsbegleitende Weiterbildungsmaßnahme, die auf das persönliche Qualifikationsprofil aufbaut.

Auf der Grundlage tariflicher Regelungen sind Beschäftigte während der o.g. Personalentwicklung, bis zur Feststellung des Vorliegens der persönlichen Voraussetzungen in eine niedrigere Entgeltgruppe eingruppiert.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt. Zur Sicherung der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht.

Die Tätigkeit ist grundsätzlich für Teilzeitarbeit geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob dem Teilzeitwunsch im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderung der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Mit Übersendung der Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Einsichtnahme in diese einverstanden und stimmen der vorübergehenden Speicherung Ihrer zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens zu. Ihre Daten werden entsprechend der geltenden Datenschutzvorschriften verarbeitet.

Nähere Informationen zum Datenschutz in der LGB finden Sie unter: https://geobasis-bb.de/lgb/de/datenschutz

Bitte beachten Sie, dass sämtliche Unterlagen in deutscher Sprache oder entsprechend übersetzt einzureichen sind. Bei ausländischen Studienabschlüssen bitten wir darauf zu achten, dass spätestens bei der Einstellung eine Gleichwertigkeitsbescheinigung der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) benötigt wird. Die im
Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden. Nach Abschluss des
Auswahlverfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet bzw. gelöscht.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, aktuelle Zeugnisse, den Nachweis über einen Studienabschluss, Fortbildungsnachweise etc.) senden Sie bitte eine pdf-Datei, unter Angabe der

Kennziffer 2024/6 per E-Mail bis einschließlich 21.04.2024 an Personal@geobasis-bb.de.

Unvollständige Bewerbungsunterlagen und Unterlagen in anderen Dateiformaten können im weiteren Verfahren nicht berücksichtigt werden.

Die LGB fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und wurde dementsprechend zertifiziert.

Schlagworte: betrieb und steuerung von webanwendungen, entwicklung, planung

Wir sind auf der Suche nach Studierenden aus folgenden Fakultäten: Elektrotechnik und Informationstechnik, Geoinformation, Informatik, Verwaltungsinformatik, Wirtschaftsinformatik

Arbeitszeit: Sonstiges

Stellentyp: Einstiegsstelle/Trainee

Bereich: IT-Bereich/Abteilung

PDF Anhang: Hier ansehen