National Instruments Dresden GmbH: Praktikum: Wireless Communications Engineering

Ab Oktober 2024 bieten wir in Dresden einige Stellen für ein

Praktikum: Wireless Communications Engineering

Mobilfunknetze der nächsten Generation müssen hohe Anforderungen in Bezug auf Signalqualität, Sensitivität und dynamische Umschaltvorgänge erfüllen. Diese Parameter sind selten über einfache HF-Tests zu ermitteln. Aus diesem Grund entwickelt NI anspruchsvolle Hard- und Software für das Testen und Messen zukünftiger 5G- und 6G-Kommunikationssysteme.

Während Deines Praktikums wirst Du Teil eines unserer Produktentwicklungs- oder Forschungsteams und trägst zum Projekterfolg bei. Wir bieten ein sehr breites Spektrum an Aufgaben, an denen Du arbeiten kannst. Bitte suche eine davon aus, die Dich am meisten anspricht, je nach Deinem Hintergrund, Deinen Fähigkeiten und Zielen:

Aufgaben in der Forschung

  • Prototyping von 6G-Mobilfunksystemen mit Schwerpunkt auf Machine Learning
  • Prototyping von dezentralen Test- und Messanwendungen mit Cloud-Technologien
  • Prototyping und Testen von Vollduplex-Kommunikation (Full Duplex) und Joint Communication and Sensing (JC&S)

Aufgaben in der Produktentwicklung

  • Treiber-Entwicklung für unsere Software Defined Radios (USRPs)
  • Testentwicklung für den 3GPP 5G NR-Mobilfunkstandard
  • Entwicklung von RF-Messungen für Hardwarekomponenten 
  • Unterstützung der Hardware-Entwicklung auf Board-Ebene für RF-Produkte
  • Prototypen-Toolflow für Augmented-Reality-gestütztes Hardware-Board-Debugging     
  • HDL-Design im Bereich der Kommunikation oder des Radars 

 

Deine Qualifikationen

Grundvoraussetzungen:

  • Student (m/w/d) der Elektrotechnik, Informationssystemtechnik oder Informatik  
  • Erfahrung mit mindestens einem der folgenden Programmiertools:
    • Python
    • C / C++ / C# / .NET 
    • SystemVerilog / VHDL
  • Grundkenntnisse in digitaler Signalverarbeitung (z. B. OFDM) oder HF-Technik (d.h. HF-Parameter und/oder Messungen) oder der Client/Server- und Web-Technologie
  • Interesse am praktischen Experimentieren und Prototyping
  • Interesse daran, etwas Neues zu lernen
  • Fließende Deutsch- oder Englischkenntnisse
  • Pflichtpraktikum (Dauer: idealerweise 6 Monate)

Erfolgsfaktoren (je nach Aufgabe):

  • Grundkenntnisse im Umgang mit Linux und Kommandozeile
  • Erfahrung mit SDR, UHD, GNU-Radio
  • Grundlagen von Machine Learning 
  • Erfahrung mit dem Versionskontrollsystem Git
  • Erfahrung im praktischen Umgang mit Messinstrumenten (z.B. Signal Analyzer, Oszilloskop)
  • Entwicklung eines eigenen Designs auf FPGA / CPLD

 

Deine Benefits

Vermitteltes Praxiswissen:

  • Gelegenheit, mit den neuesten Messverfahren und -geräten zu arbeiten
  • Erfahrung, wie Technologie tagtäglich weiterentwickelt wird
  • Einblick in den Arbeitsalltag eines Ingenieurs in der Industrie und Forschung
  • Kooperative Zusammenarbeit in einem internationalen F&E-Team 

Und außerdem:

  • Spannende, praxisrelevante Aufgaben
  • Engagierte Betreuung durch professionelle Mentoren
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Faire Vergütung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Lockere Arbeitsatmosphäre
  • Team-Events sowie kostenlose Getränke, Obst und Gemüse

Verbinde die Theorie mit der Praxis und werde Teil unserer internationalen NI-Familie!

Eingehende Bewerbungen werden nur aufgrund ihrer fachlichen Qualifikationen ausgewertet. Talente werden unabhängig von Rasse, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, sexueller Identität, Nationalität, Schwerbehinderung oder Alter berücksichtigt.

Wir sind auf der Suche nach Studierenden aus folgenden Fakultäten: Elektrotechnik und Informationstechnik, Maschinenbau

Arbeitszeit: Vollzeit

Stellentyp:

Bereich: