• Einstiegsstelle/Trainee
  • Kamenz

Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste (SID): IT-Spezialist (m/w/d) als Service Delivery Manager (m/w/d) / Koordinator (m/w/d) ITSM-Team

IT-Spezialist (m/w/d) als Service Delivery Manager (m/w/d) / Koordinator (m/w/d) ITSM-Team im Geschäftsbereich der Sächsischen Staatskanzlei beim Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste befristet bis zum 31. Dezember 2026 gemäß § 14 Abs. 1 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes

Über uns
Der Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste (SID) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Ministerien und Behörden des Freistaates Sachsen. Die Bandbreite der Aufgaben reicht von der Mitarbeit an der Entwicklung, der Einführung und dem Betrieb von IT-Verfahren bis hin zur Teilnahme an der Planung, zum Betrieb und zur Pflege der vorhandenen IT-Infrastruktur.

Im Rahmen des Projektes TOOLS soll im SID eine IT-Service-Management-Lösung (ITSM) eingeführt werden. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Verwaltung und Bereitstellung von IT-Services für Kunden sowie den damit verbundenen technischen Services. Durch die Einführung von ITIL-orientieren Prozessen soll die Effizienz verbessert werden und die Transparenz erhöht werden, um den Anforderungen der Nutzer und des SID gerecht zu werden.
Weitere Informationen zum SID finden Sie auf unserer Homepage.

Interessante Aufgaben
Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung in folgenden Aufgabenbereichen:

  • Führung, Koordination und Entwicklung des ITSM-Teams,
  • Überwachung der Prozessleistungen durch Gesamtreporting, Identifizierung von Verbesserungspotenzialen und Durchführung von Anpassungen zur Steigerung der Effizienz,
  • Risiko-Management im Zusammenhang mit IT-Services,
  • Management der strategischen Beziehungen zu internen Stakeholdern und externen Anbietern,
  • Definition und Einhaltung von Governance und Compliance Vorgaben im ITSM-Umfeld und Verantwortung für die Service Management Policy.

Der Dienstposten erfordert eine fachliche Weisungsbefugnis gegenüber allen an der Serviceerbringung Beteiligten, die direkte Berichterstattung an die Geschäftsleitung sowie die Budgetverantwortung zur Weiterentwicklung der ITSM-Organisation.

Wir bieten Ihnen

  • einen vielseitigen, krisensicheren und verantwortungsvollen Arbeitsplatz,
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • für eine ausgewogene Work-Life-Balance flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten,
  • 30 Tage Urlaub, Überstundenausgleich, 24. und 31. Dezember arbeitsfrei,
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Angeboten zur betrieblichen Gesundheitsförderung,
  • Möglichkeit von Prämienzahlungen,
  • das Angebot eines Job-Tickets der Deutschen Bahn bzw. des jeweiligen Verkehrsverbundes im Freistaat Sachsen,
  • betriebliche Altersvorsorge bei der VBL, moderne und ergonomische Arbeitsplatzausstattung, gute ÖPNV-Anbindung.

Vergütung
Der Dienstposten ist der Einstiegsebene 2 der Laufbahngruppe 2 zugeordnet. Die Vergütung für Tarifbeschäftigte erfolgt auf Grundlage einer entsprechenden tarifrechtlichen Bewertung der Tätigkeiten. Die Eingruppierung kann für Tarifbeschäftigte unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen und der zur Übertragung vorgesehenen Aufgaben bis Entgeltgruppe 14 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) erfolgen.

Sie bringen mit
Zwingende Voraussetzungen für die Tätigkeit sind:

  • ein erfolgreich abgeschlossener Bachelor-, Diplom- oder Masterstudiengang in der Fachrichtung Informatik, Informationstechnik, Wirtschaftsinformatik bzw. Verwaltungsinformatik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung oder
  • ein erfolgreich abgeschlossener Bachelor-, Diplom- oder Masterstudiengang in einer anderen Fachrichtung mit entsprechenden Kenntnissen und Erfahrungen in den genannten Fachrichtungen zzgl. einschlägiger Berufserfahrung im IT-Bereich,
  • Deutsches Sprachniveau vergleichbar B2.

Von Vorteil wären:

  • umfassende Kenntnisse und ausgeprägte Erfahrung im ITSM-Umfeld,
  • Führungs- und Managementerfahrung,
  • wünschenswert: Nachweis über ITIL-Kenntnisse.

Ihre Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Nachweis Studienabschluss), insbesondere auch von Frauen, unter der Kennziffer 27/24 IT-Spezialist SID als PDF-Datei per E-Mail an post@sk.sachsen.de. Bitte fassen Sie die Anlagen in einer PDF-Datei (max. 10 MB) zusammen.

Als Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Neumann, Telefon 0351 564-11126, zur Verfügung.

Schwerbehinderte Menschen und ihnen gleichgestellte Personen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt. Gehören Sie zu diesem Personenkreis, fügen Sie bitte Ihrer Bewerbung einen Nachweis bei.

Klicken Sie bitte hier für Hinweise zum Datenschutz.

Wir sind auf der Suche nach Studierenden aus folgenden Fakultäten: Design: Produkt und Kommunikation, Informatik, Medieninformatik, Produktgestaltung, Verwaltungsinformatik, Wirtschaftsinformatik

Arbeitszeit: Vollzeit

Stellentyp: Einstiegsstelle/Trainee

Bereich: