• Einstiegsstelle/Trainee
  • Dresden

Städtisches Klinikum Dresden: Mitarbeiter Patientenaufnahme (m/w/d)

Zur Verstärkung unseres Teams im Ressort Finanzen und Controlling in der Abteilung Patientenabrechnung für den Fachbereich Patientenaufnahme und Personenstandswesen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet im Rahmen einer Langzeiterkrankung in Voll- oder Teilzeit (30 – 39 Stunden/Woche) am Standort Dresden-Friedrichstadt einen

Mitarbeiter Patientenaufnahme (m/w/d)

Ihre neue Herausforderung

  • Vollständige Erfassung der eingewiesenen Patienten in das EDV-System
  • Aufklärung der Patienten und Einholung der Unterschriften auf den notwendigen Aufnahmedokumenten unter Berücksichtigung des Datenschutzes
  • Vervollständigung der Fallanlagen und Patientenstammdaten durch zielgerichtete Recherchen
  • Mitarbeit bei der Überwachung der Fallanlagen mit besonderen Kostenträgern, wie z.B. Sozialämtern, private Krankenversicherungen usw.
  • Allgemeine fallbezogene Service-Tätigkeiten für Patienten, wie z.B. Ausstellen von Bescheinigungen
  • Auskunftserteilung zu allen Aufnahmebelangen gegenüber dem Pflegepersonal, Patienten oder Angehörigen bzw. Weitervermittlung an auskunftsfähige Klinikmitarbeiter
  • Allgemeine Auskunftserteilung gegenüber Patienten, Angehörigen, Besuchern oder Mitarbeitern des Klinikums unter Berücksichtigung des Datenschutzes
  • Übernahme von Aufgaben und Vertretung im Bereich Personenstandswesen

Ihr überzeugendes Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von mindestens 3 Jahren, vorzugsweise im Gesundheitswesen bzw. zum Kaufmann im Gesundheitswesen oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Sicheres und freundliches Auftreten
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Verschwiegenheit und strikte Beachtung der Schweigepflicht und des Datenschutzes
  • Bereitschaft zur Tätigkeit im versetzten Tagdienst inkl. Wochenende (Schichtdienst, zwischen 6:00 und 19:00 Uhr)
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen
  • Orbis-Kenntnisse wünschenswert (Krankenhausinformationssystem)
  • Identifikation mit den Zielen und Aufgaben des Städtischen Klinikums
  • Zuverlässigkeit und Gründlichkeit

Ihre Vorteile bei uns

  • Hier finden Sie gute Gründe: mein.klinikum-dresden.de/gutegruende
  • Attraktive Bezahlung – leistungsgerechte Vergütung nach TVöD-K/VKA mit den für den Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen
  • Unser Plus – Zuschuss zum Deutschlandticket/Jobticket, Sportangebote, Mitarbeiterrabatte, vergünstigtes Mittagessen sowie Mitarbeiterfeste
  • Von Anfang an durchstarten – natürlich bekommen Sie eine umfassende Einarbeitung und Sie können immer auf die Unterstützung durch unser interprofessionelles Team zählen.
  • Gemeinsam vorankommen – dank unserer ausgezeichneten Fortbildungsoptionen haben Sie die Chance, Ihren Horizont sowohl fachlich als auch persönlich zu erweitern.

Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen; hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen erfolgt eine individuelle Betrachtung.

Wir freuen uns selbstverständlich auch über Kolleginnen und Kollegen mit Migrationshintergrund.

Wenn Sie diese Aufgabenstellung anspricht und Sie die Anforderungen erfüllen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Position und der Referenznummer 24-1450719, bevorzugt über unser Bewerberportal.

Für Ihre Rückfragen stehen Ihnen
Sebastian Meixner-Hajek
Abteilungsleiter Patientenabrechnung
Tel.: 0351 480-6018
und
Christin Hausch
Ressort Personal
Tel.:  0351 856-1166
gern zur Verfügung.

Wir sind auf der Suche nach Studierenden aus folgenden Fakultäten: Betriebswirtschaft, Design: Produkt und Kommunikation, International Business / Management, Management Mittelständischer Unternehmen, Produktgestaltung, Wirtschaftsingenieurwesen

Arbeitszeit: Vollzeit

Stellentyp: Einstiegsstelle/Trainee

Bereich: